Hochwasser Venedig aktuell – Pegelstände in Echtzeit.

Acqua Alta in Venedig – aktuelle Wasserstandsmeldungen ab sofort live im Überblick mit Hochwasser Vorhersage

Live-Pegelstände an den wichtigsten Mess-Stationen in Venedig und der Lagune

Punta Salute Canal Grande 0.35 m
Burano 0.42 m
Chioggia porto 0.32 m
Chioggia Vigo 0.32 m
Diga nord Malamocco 0.32 m
Diga sud Chioggia 0.34 m
Diga sud Lido 0.33 m
Fusina 0.37 m
Laguna nord Saline 0.5 m
Malamocco Porto 0.33 m
Piattaforma Acqua Alta Siap 0.3 m
Punta Salute Canale Giudecca 0.36 m
Venezia Misericordia

3-Tage-Vorschau

Wann brauche ich Gummistiefel in Venedig?

Alle Messungen und Prognosen des Gezeitenhubs in Venedig beruhen auf dem historischen Bezugspunkt (mittlerer Meeresspiegel) der Stadt. Die Abbildungen zeigen die Auswirkungen der Wasserstände auf das Gelände von drei Referenzgebieten.

Beispiele

Die Gezeiten in Venedig werden an den wichtigsten Messstellen der Stadt erfasst und prognostiziert. Die Grafiken zeigen einen Wasserstand, der den begehbaren Bereich von drei ausgewählten Gebieten beeinflussen kann.

Um den Markusplatz, einen der niedrigsten Punkte der Stadt, zu überfluten, müsste die Flut mehr als 80 cm betragen. An den Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs in Rialto liegt die Fluthöhe bei 105 cm, während am Bahnhof – einem sehr hohen Punkt in der Stadt – eine Flut von 135 cm erforderlich ist.

Venedig News Kanal in WhatsApp erhalten – kostenlos, kein Abo

Flut und Hochwasser in Venedig – Acqua Alta

Das Phänomen der Flut in Venedig wird durch zwei Faktoren verursacht: die astronomische Flut, die mit den Bewegungen von Mond und Sonne zusammenhängt, sowie der meteorologische Beitrag, der vom Zustand der Atmosphäre abhängt. Normalerweise ist der meteorologische Einfluss gering und das beobachtete Wasserstands-Niveau entspricht weitgehend dem astronomischen Gezeiten-Zyklus.

Unter ungünstigen Wetterbedingungen wie niedrigem Luftdruck und starken Scirocco-Winden kann jedoch ein erhöhter meteorologischer Einfluss auftreten. In Kombination mit einem Maximum an astronomischer Tide kann dies zu Hochwasser führen. Es besteht auch die Möglichkeit eines negativen meteorologischen Beitrags nach einer Periode mit hohem Luftdruck, was zu erheblich niedrigeren Wasserständen führt.

Die Zunahme von Hochwasserereignissen in Venedig in den letzten Jahrzehnten geht auf Phänomene wie Eustase (Meeresspiegelanstieg) und Subsidenz (Bodensenkung aufgrund natürlicher oder menschlicher Ursachen) zurück. In Venedig wird eine Flut über +80 cm als „acqua alta“ oder Hochwasser bezeichnet. Bei diesem Pegel treten Probleme im Verkehrs- und Fußgängerverkehr an den tiefsten Stellen der Stadt wie dem Markusplatz auf. Ab einem Wasserstand von mehr als 100 cm werden größere Teile des städtischen Verkehrsnetzes beeinträchtigt (5 % öffentliche Bereiche betroffen). Bei +110 cm sind etwa 12 % des Stadtgebiets überschwemmt, und bei +140 cm sind 59 % des Stadtgebiets überflutet.

Wann brauche ich Gummistiefel in Venedig? Hochwasser Venedig aktuell – Pegelstände in Echtzeit.
Ab einem Wasserstand von 80 cm kann es an den rot markierten Stellen zu Überflutungen kommen.
Je höher das Wasser steigt, desto mehr Gebiete können betroffen sein.

Illustrationen und Datenquelle: Comune di Venezia
Venedig-Info.Com übernimmt keine Gewähr für die Genauigkeit und Aktualität der angegebenen Daten.

Schreibe einen Kommentar